Schulraumplanung Erlenbach

Prognose der Schüler*innen- und Klassenzahlen

  • Ort
  • Erlenbach
  • Zeitraum
  • 2019–2020
  • Bearbeitung
  • Eckhaus AG Städtebau Raumplanung, Zürich
    und RAST Raumstrategie GmbH
  • Auftraggeberin
  • Schule Erlenbach

Aufbauend auf der Schulraumplanung 2012/13 wurde mit der Prognose 2019/20 die Schulraumplanung für die Gemeinde Erlenbach aktualisiert und die Entwicklung mit der Prognose 2012/13 verglichen. Die Gemeinde Erlenbach will mit ihrem Schulraum auf die zukünftige Entwicklung der Schüler*innenzahlen gewappnet sein. Die Eckhaus AG und RAST Raumstrategie GmbH erstellten zu diesem Zweck die Schüler*innen- und Klassenprognose für Erlenbach. Die Erarbeitung erfolgt koordiniert mit der Schule. Ziel der Prognose ist es, die Schüler*innenzahlentwicklung mittel- und langfristig aufzuzeigen und in die relevanten Inputfaktoren einzubetten.

Basierend auf der Schüler*innen- und Klassenprognose wird die Schulstandortstrategie durch die Planwerkstadt AG erarbeitet. Die Schulstandortstrategie beinhaltet die Erarbeitung und Konsolidierung von Lösungsstrategien zur mittel- und langfristigen Raumbereitstellung für die Schule und die Tagesstrukturen. Dabei werden nebst den baulichen Massnahmen, pädagogisch sinnvolle organisatorische Massnahmen in der Raumnutzung mitgedacht.